navigation
Thematische Museen, Kunstmuseen

Albert Anker Haus

Im Berner Seeland steht leicht von der Strasse zurückversetzt und erhöht ein stattliches Bauernhaus mit breit ausladendem, tief hinuntergezogenem Ziegeldach. Hier wurde Albert Anker am 1. April 1831 geboren, verbrachte den grössten Teil seines Lebens, und verstarb 1910 im Alter von 79 Jahren. In seiner Art einmalig ist das Malatelier, das Albert Anker in seinem Haus über den Gaden einbauen liess und das fast unverändert bis heute erhalten geblieben ist. Der Arbeitsraum vermittelt viel vom Künstlergeist und vom Zeitgeschmack des ausgehenden 19. Jhs. Das Atelier mit seiner besonderen Atmosphäre ist wohl das Einzige aus jener Zeit mit weitgehend erhaltener Originaleinrichtung, sodass man meint, der Meister kehre jeden Moment an seine Staffelei zurück.
Adresse
Müntschemiergasse 7, 3232 Ins
E-Mail-Adresse: info@albert-anker.ch
Öffnungszeiten
Apri.-Okt.: jeden 1. und 3. So im Monat 15-17 Ferner nach Vereinbarung: ins@bls.ch, T 058 327 24 30
Datenquelle: VMS/ICOM Verband der Museen der Schweiz
powered by anthrazit